Remco Kayser

.

Biographie

Remco Kayser ist 26 Jahre alt. Er lässt sich als Künstler und ewiger Freeskiing-Grünschnabel nirgends einordnen. Im Alltag diskret und bescheiden, auf Skiern aber die ungebremste Lebensfreude. Für ihn ist Freestyle ein Videospiel. In Genf beheimatet, stellten ihn seine Eltern schon als kleinen Bub auf die Skier. Mit zunehmendem Alter, er wohnte ja in einer Stadt, die 45 Minuten von den Alpen entfernt ist, fuhr Kayser auch ohne seine Eltern ins Gebirge – mit Vereinen, die Kinder zu den Skikursen in die Berge brachten. Schon bald wurde er immer besser, und schliesslich gelangte er am Gipfel an. Nach mehreren Jahren, in denen er an internationalen Wettbewerben im Slopestyle teilnahm, wurde ihm klar, dass er den Skirennsport viel zu strikt fand. Sein neues Ding war es, bei dem gefilmt zu werden, was er tatsächlich liebte. In der Luft erregt er unsere Aufmerksamkeit mit seinem einzigartigen Style, den er auch auf seinen Social-Media-Kanälen erfolgreich weiterführt. Mittlerweile hat er Siegertreppen und Wettbewerbe hinter sich gelassen und gibt sich ganz seiner Liebe zum Freeskiing hin. Obwohl es ihm nie wirklich in den Sinn kam, Karriere zu machen, hat er es doch viel weiter gebracht als erwartet, und schliesslich wurde er zum Profi. 2018 gewann er den «Level 1 Superunknown»-Contest in den USA, wodurch sich ihm manche neue Zukunftsperspektive bot. Bekanntheit ist immer eine guter Wegbegleiter. Im aktuellsten Film von Level 1 Productions mit dem Titel «Romance» ist er mit einem Segment vertreten – ein bedeutsamer Schritt nach oben auf seiner Karriereleiter. Und so feiert er sein Leben auf Skiern in angesagten Filmen mit seinen Teampartnern von «Buldoz Life».

Mehr lesen

Alteren crows